Bau in Bildern Mazda 323 - Fahrzeuge aus dem Straßenbild der DDR im Maßstab 1:87

Suchen
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Mazda 323

Lang war ich vergebens auf der Suche nach einem Modell vom DDR-typischen Mazda 323. Auch bei den Kleinserienmodellen bin ich nicht fündig geworden. Auf diese Art und Weise suche ich im Moment auch noch den  Ford Orion der über Genex auch in gewisser Stückzahl ins Land kam. Durch Zufall bin ich bei eBay fündig geworden und konnte ein sehr einfach gehaltenes Modell des Herstellers Furuta/Japan im angenäherten Maßstab 1:87 vom Mazda erwerben. Dort soll es das wohl in einer Art Überraschungsei gegeben haben. Auch wenn der Mazda nicht perfekt aussah und etwas einfach gehalten war, es musste daraus doch was zu machen sein!

Zunächst habe ich das Modell komplett zerlegt und gereinigt. Anschließend verklebte ich die sonst gesteckte Front mit der Karosserie. Als nächstes wurde das vollgegossene Heckfenster ausgefräst. Die Fensterflächen erschienen viel zu niedrig und wurden aus diesem Grund behutsam nach unten gezogen. So wirkt der ganze Mazda wesentlich authentischer. Im Anschluss lackierte ich den Mazda in einer typischen Farbe und bedachte ihn mit einigen Details. Auch wenn es sich um eigentlich keinen nennenswerten Umbau handelt, möchte ich hier dennoch zeigen wie man mit relativ geringen Aufwand ein einfach gehaltenes Modell zu einem Schmuckstück machen kann.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü