Bau in Bildern W50 Karossentransporter - Fahrzeuge aus dem Straßenbild der DDR im Maßstab 1:87

Suchen
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


W50 Karossentransporter

Vermutlich waren Kapazitätsgrenzen der Werksteile in der Stadt Zwickau der Grund dafür, dass man die Kombi-Karosserien des Trabant im benachbarten Karosseriewerk Meerane fertigte. Dort wurden sie vormontiert sowie lackiert und wurden dann in überlangen Lastzügen nach Zwickau ans Band zur Endmontage transportiert.
Einen solchen Lastzug habe ich mir zum Vorbild genommen und im Maßstab 1:87 realisiert.
Als Basis für die Anhänger dienten mit zwei Messingbausätze des Plattformanhängers von Immodell. Diese wurden zusammengelötet, die Aufbauten fertigte ich ebenso wie schon beim W50. Die Herpa-Trabis wurden ihrer Außenspiegel beraubt. Normalerweise hätten auch die Stoßstangen noch verschwinden müssen, die Arbeit ersparte ich mir allerdings. Da die Plastikecken der hinteren Stoßstange am Unterteil angespritzt sind, hätte ich bei jeder Karosserie die hintere Ecke neu ansetzen und verspachteln müssen. Gemessen am  Nutzen steht der Aufwand meiner Meinung nach in keinem Verhältnis. Auch die Trabis bekamen nochmal einen Farbüberzug und sind nun auf dem Weg zur Endmontage bei der sie auch ihre Achsen erhalten werden.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü